Jeunnesse-Konzert „Hänsel und Gretel“

geschrieben von DietmarG am 15. Juni 2021
Kategorie: Allgemein


Am Dienstag, 27.4.2021, besuchte die Unterstufe das erste Kinder-Konzert Österreichs seit über einem Jahr!

Es war ein ganz besonderes Erlebnis, wieder einmal gemeinsam etwas unternehmen zu können, das nicht zum regulären Schulalltag gehört. Dementsprechend nahmen wir uns genügend Zeit und stärkten uns, bevor wir es uns im Konzertsaal gemütlich machten.
Das mehrfach ausgezeichnete Ensemble „Sonus Brass“ fügte aus den Liedern der Oper „Hänsel und Gretel“ von E. Humperdinck gemeinsam mit dem blinden Musiker George Nussbaumer ein wundersames Kunstwerk aus Musik und Erzählung zusammen.
Anfangs hatte so manches Kind Angst vor der Hexe und wollte neben der Lehrerin sitzen. Während der Musik mit den tiefen Seelenbildern löste sich die Angst in Luft auf: „Puff, puff, puff….“
Nach der Aufführung schlenderten wir durch die Fußgängerzone von Dornbirn und genossen das erste Eis!
(Fotos)