Jahreszeitenprojekt – Inatura

geschrieben von DietmarG am 31. Dezember 2020
Kategorie: Allgemein


Dieses Schuljahr nehmen wir am Jahreszeitenprogramm der Inatura teil und haben die Ehre, vier Waldnachmittage mit der erfahrenen Naturführerin Iris Lerch zu verbringen.
Während wir letztes Mal im bunten Blättermeer Spannendes über die Prozesse im Herbst erfahren durften, beschäftigten wir uns dieses Mal im kahlen Wald mit dem Winterverhalten der Tiere. Dass Fuchs und Hase nicht in den Süden gehen, wussten die Kinder schon ganz gut. Dass Frosch und Schlange die Innentemperatur der Außentemperatur anpassen und so gar nicht anders können, als in die Winterstarre zu verfallen, erstaunte die Kinder sehr. Man kann doch fast nicht anders, als über die großen und kleinen Wunder der Natur zu staunen…
Und dann wurden noch möglichst warme Winterunterschlüpfe gebaut und gemessen, wie schnell heißes Wasser darin abkühlt.  (Fotos)