Weihnachtsferien

 

Die Weihnachtsferien beginnen am Sa 21.12.19 und dauern bis inklusive Mo 6.1.20.
Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Adventgärtlein

 

Unsere Schulgemeinschaft feierte am 1. Adventsonntag das traditionelle Adventgärtlein.

Jedes Schulkind trug ein Apfelkerzlein in die Mitte der Spirale und holte sich das Licht, um damit das Adventgärtlein zu erleuchten.

Dazu sangen wir instrumental begleitet vorweihnachtliche Lieder:

“Nicht für mich will ich`s entzünden,
allen Menschen soll es künden:
Weihnacht, Weihnacht, komm herbei!” (Fotos)
 

Michaelifest

 

Am 23.10.2019 feierten wir in unserer Schule das Michaelifest.

Im feierlichen Rahmen wurde durch die Kinder der Drache aufgewogen. Sie legten als Symbol für das Licht, das sie in die Welt tragen, einen Edelstein in die Waagschale und sagten der ganzen Schulgemeinschaft, für was er steht. Mit viel Begeisterung wurden dazwischen die Michaelilieder gesungen und den Erklärungen von Peter Brose gelauscht.

Danach konnten die Kinder beim Feuerspringen, Balkenkampf und Bogenschießen ihren Mut und ihre Konzentration auf das Gute unter Beweis stellen.

Anschließend trugen die größeren Schüler die kleineren blind durch die Dunkelheit, nahmen ein Licht in Empfang und begleiteten sie dann zum Drachen. Dort nahmen die kleineren Kinder allen Mut zusammen und trugen das Licht durch die Drachenhaut.

Zum Schluss versammelte sich die ganze Schulgemeinschaft und ließ den stimmungsvollen Abend mit einem letzten Lied ausklingen. (Fotos)

 

Staffellauf zum Jubiläum Waldorf 100

 

Im Jahr 2019 feierten wir weltweit 100 Jahre Waldorfpädagogik. Aus diesem Anlass wurde vom Waldorfbund Österreich ein landesweiter Staffellauf initiiert, der am 8. April 2019 in Klagenfurt startete.

Am 15. Juli 2019 nahm Nathalie Rombach das Staffelholz für die Familienschule Rheintal während der Ferienzeit in Empfang.

Am 16. September hatte die 7. und 8. Klasse unter Deborah Urbain die Ehre, die Staffel an die Waldorfschule Villach weiterzugeben. Mit großer Freude holten uns die Dritt- und Viertklässler am Bahnhof Villach ab. Wir liefen zusammen die letzten Kilometer zur Schule, um die Staffel feierlich zu übergeben. Damit war der Kreis fast abgeschlossen.

Am 19. September 2019, dem Jubiläumstag der Waldorfpädagogik, brachte die Villacher Schule das Staffelholz nach Klagenfurt zurück, um 100 Jahre Waldorf gebührlich zu feiern. (Fotos)

 

Projektwoche Wien

 

Nach der Übergabe des Staffelholzes fuhren wir von Villach nach Wien weiter. Zur Ehre des Waldorfjubiläums wählten wir unsere Projektwoche zum Thema, Kosmos, Mensch und Tier.

Am ersten Abend waren wir im Planetarium und besuchten einen Vortrag zu unserem Sonnensystem.

Am nächsten Tag stand der Mensch im Mittelpunkt unsere Betrachtung. Es war ein ereignisreicher Tag. Am Vormittag besuchten wir die Hofburg und erlebten hautnah, wie die Habsburger Familie Österreichs Geschichte geprägt hat. In der Altstadt schauten wir uns den Stefansdom an.

Am Nachmittag erkundigten die Schülerinnen und Schüler mit Freude und Neugier das Technische Museum.

Unser letzter Tag in Wien war den Tieren und dem Naturreich gewidmet. Wir besuchten das Haus des Meeres und das Naturhistorische Museum. (Fotos)

 

19.9.19, ein feierlicher Tag: 100 Jahre Waldorfpädagogik

 

Am 19.9.2019 waren wir voll Ehrfurcht und Erwartung in der Waldorfschule Wien Mauer.

Im Gegensatz zu unserer Schule ist Wien Mauer eine alte etablierte Schule mit mehreren hundert Schülern, die jetzt im Herbst 50 Jahre alt geworden ist. Zur Feier des Tages gab es mehrere Vorträge und ein Lichtspiel im Park, das von den Schülerinnen und Schülern mit Hilfe eines Wiener Künstlerpaars gestaltet wurde.

Diese Feier war ein geeigneter Abschluss unserer Projektwoche, bevor wir am nächsten Tag müde aber erfüllt nach Hause fuhren. (Fotos)

 

Dörraktion

 

Am Schulanfang leuchteten uns im Schulgarten Äpfel aller Art entgegen.
Mit Freude holten die Kinder die Äpfel von den Bäumen.

Nun war nicht Holzschnitzen, sondern das Schnipfeln von Apfelschnitzen
angesagt.
So manches Stück landete dabei im Mund.

Ein Dörrapparat wurde nun Stockwerk für Stockwerk befüllt.
Der Apfelduft begrüßte jeden Morgen die Schulkinder, bis die Dörräpfel
in Vorratsgläser für den Winter eingeschlossen wurden. (Fotos)

 

Herbstferien

 

Wir tanken nochmals Kräfte der spätsommerlichen oder frühherbstlichen Tage und treffen uns wieder am 14. Oktober in der Schule!

 

Elternabend

 

Der erste Elternabend findet am Mittwoch 11.9.19 ab 19:30 Uhr statt.

 

Rheinwoche 2019

 

Besser konnte der Beginn des Schuljahres 2019/20 nicht sein! Die 4. – 6. Klasse der Mittelstufe startete gleich mit einer Projektwoche. Da sie im Unterricht schon einiges über den Rhein gelernt hatten, beschlossen wir dieses Wissen auch praktisch umzusetzen und zu erfahren. Vom Ursprung des Rheins in der Schweiz bis zur Mündung in den Bodensee legten wir die Strecke zum größten Teil mit dem Fahrrad zurück. Nur einen Tag verbrachten wir mit Wandern und Zugfahren. Geschlafen wurde auf Campingplätzen, und die Kinder bauten alle souverän und eigenständig ihre Zelte jeden Tag auf und ab. Das Wetter war uns wohl gesonnen und so durften wir eine phantastische Woche mit vielen Erlebnissen gemeinsam verbringen (Schwimmen, Spielen, Musizieren, Besuch des Rheinmuseums, Lagerfeuer und vieles mehr). Wir hatten sehr viel Spaß zusammen und werden uns sicher noch lange an diese wunderschöne Woche erinnern! (Fotos)