Durch die momentane Situation, Corona COVID-19, steht unser aller Leben etwas auf dem Kopf. 

Leider betrifft das auch die schulischen Veranstaltungen und Feste. Laut dem Bildungsministerium sind bis Schulschluss Schulveranstaltungen untersagt (Aufgrund der Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes werden Schulveranstaltungen gem. § 13 SchUG und schulbezogene Veranstaltungen gem. § 13a SchUG bis auf weiteres untersagt. Vom 05.04.2020).

 Daher müssen wir leider, schweren Herzens, alle Feste bis auf weiters absagen.

 

Das Puppentheaterstück mit Stefan Libardi ist abgesagt

 

Der Räuber Hotzenplotz (Montag 23. März 2020, 15:30 Uhr)

Der Räuber Hotzenplotz stiehlt der Großmutter ihre neue Kaffeemühle. Wachtmeister Dimpfermoser weiß keinen Rat, aber Kasperl und Seppel haben eine Idee, wie sie die Kaffeemühle wieder zurückbekommem können…

 

Werbetafel „Familienschule Rheintal“

 

Die 7./8. Klasse erstellte eine Werbetafel für unsere Schule.

Die Entwürfe mündeten in einem gemeinsam gestalteten Bild.

Die Mädchen entdeckten die Bohrmaschine als nützliches Werkzeug für
eine Schalung.

Die Buben mischten Kalk, Zement und Wasser zu einer Betonmasse.

Der Fertigbeton wurde in der Schalung in neun Felder geschnitten und
zum entworfenen Bild geformt.

Abschließend wurde der getrocknete Beton farbig bemalt.

Die fertige Tafel wurde aufgestellt und begeistert präsentiert. (Fotos)

…Wie kommt dieses Schwergewicht nun aufs Dach?

 

Faschingsfeier

 

Im Erlebnisheft schrieben die Kinder:

“Alle Schüler meldeten sich von der Schule ab, weil sie lieber ein Faschingsfest feiern wollten.

Die Kinder verkleideten sich. Manche spielten auf ihren Instrumenten vor.

Danach spielten wir zusammen allerlei lustige Spiele.

Es gab viel zu essen und zu trinken. Das war lecker!” (Fotos)

 

Waldnachmittag am Örflabächle

 

Im Erlebnisheft schrieben die Kinder:

“Manche Kinder bauten einen Staudamm.

Einige Mädchen banden zarte Blumenkränze aus Buschwindröschen.

Andere schlichen als Babajaga herum oder stellten ihr nach.” (Fotos)

 

Puppentheaterstück mit Stefan Libardi

 

Der Eisenhans (Montag 3. Februar 2020, 15:30 Uhr)

Seit vielen Jahren wandert Stefan Libardi mit dem Theater im Ohrensessel durch den deutschsprachigen Raum.

Mit ihm entdecken wir eine Welt voll Poesie und Fantasie – eine Welt der Märchen, erzählt auf ganz besondere Art. (Fotos)

 

Öffentlicher Infoabend

 

Der öffentliche Informationsabend findet am Freitag, den 24. Jänner 2020 ab 20:00 Uhr in der Schule statt.

Sie sind herzlich eingeladen, unsere Schule in Wort und Bild näher kennenzulernen.
Ebenfalls besteht die Möglichkeit, sich direkt für die kommenden Schuljahre anzumelden.
Anmeldeschluss: Anfang 2. Semester

 

Dreikönigsessen

 

Den 1. Schultag im neuen Jahr beginnen wir mit dem traditionellen Essen des Dreikönigkuchens.
Wer in seinem Kuchenstück einen Edelstein findet, wird an diesem Tag einer der Dreikönige sein und einen Königsmantel und eine Krone tragen.
Anschließend machen wir uns auf den Weg, um die Frohe Botschaft in die Welt hinauszutragen.
Wohin uns der Weg führt, wird sich zeigen! (Fotos)

 

Weihnachtsferien

 

Die Weihnachtsferien beginnen am Sa 21.12.19 und dauern bis inklusive Mo 6.1.20.
Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Adventgärtlein

 

Unsere Schulgemeinschaft feierte am 1. Adventsonntag das traditionelle Adventgärtlein.

Jedes Schulkind trug ein Apfelkerzlein in die Mitte der Spirale und holte sich das Licht, um damit das Adventgärtlein zu erleuchten.

Dazu sangen wir instrumental begleitet vorweihnachtliche Lieder:

“Nicht für mich will ich`s entzünden,
allen Menschen soll es künden:
Weihnacht, Weihnacht, komm herbei!” (Fotos)